TV

Naja, wir wollen ja eigentlich nicht prahlen, aber wenn wir unsere FDC-Fotobücher aufmachen, dann sehen wir das Who is Who der momentanen TV-Szene. Und damit nicht genug: Auf den Fotos stehen wir genau neben eben Diesen. Kleiner Talk mit Herrn Lambi, Selfie mit Rebecca Mir, Arm in Arm mit Guido Maria Kretschmer, Händeschütteln mit Bruce Darnell oder ein kleines Sit-In mit Motsi Mabuse.

Neidisch? Oder besser neugierig geworden? Dann klären wir jetzt gerne auf: Seit vielen vielen Jahren wird die FDC bei Fernsehproduktionen gerne als Tanzgruppe gebucht. Manchmal im großen Team, manchmal auch nur ausgewählte Personen. Sie haben sich also nicht geirrt, wenn sie samstags um 20.15 Uhr im Fernsehen ein Viersener Gesicht gesehen haben.

Denn da die FDC-ler sich überall wohl fühlen und ihre Fähigkeiten gut in Szene setzen können werden sie immer wieder gebucht. Bei DSDS haben sie die singenden Kandidaten als Background-Tänzer unterstützt, beim Supertalent glänzten sie mehrfach als Statisten, Tänzer und Showtreppenbegleitung, bei „Sing wie ein Star“ halfen sie den Sängern ihre Performance wie ein professioneller Videoclip aussehen zu lassen und bei Let´s dance haben sie nicht nur Profis und Promis bei ihren Performances begleitet, sondern sogar schon die Eröffnungsnummer getanzt. Und das waren nur ein paar kleine Beispiele.

Schon bald geht es weiter mit den nächsten Shows. Und die Jungs und Mädels der FDC freuen sich schon alte Bekannte wieder zu treffen und neue Promis, Tänzer, Moderatoren, Kabelträger und Choreografen kennen zu lernen.

Wie sagt man doch so schön? There is no business like show business. Und vor allem nicht ohne die FDC!

previous arrow
next arrow
PlayPause
ArrowArrow
Slider